in Arbeit

Tierkommunikation (TK)

 

Das Kommunizieren mit Tieren (TK) ist eine ganz elementare Voraussetzung, um Tiere auch auf der Energieebene behandeln zu können. Achtsamkeit und Respekt dem Tier gegenüber ist die Basis für diese Arbeit und es fängt schon damit an, dass es einfach höflich ist, "Tach" zu sagen und sich vorzustellen, bevor man in das Aurafeld schaut. Ins Feld (mehr zu den Feldern und Ebenen findest Du hier) zu schauen ist ja ein wenig wie Geheimnisse ausplaudern und nicht jeder lässt sich gerne von Wildfremden in die Karten schauen..... da geht es den Tieren nicht anders als uns. 

Natürlich wird die Tierkommunikation auch immer einfacher, je mehr Du auf diesen Ebenen beheimatet bist und je leichter es Dir fällt, die Ebenen zu wechseln. Dennoch fühlt sich die Reihenfolge, erst Tierkommunikation und dann Tiere auf der feinstofflichen Ebene behandeln, für mich richtig an. Deshalb gehen wir step by step vor, um Dich wirklich gut vorzubereiten.

 

 

Erst steht also die Tierkommunikation

Das Lehren der Tierkommunikation überlasse ich gerne meiner lieben und sehr professionellen Freundin und Kollegin Claudi Widder. Sie ist eine wirklich wundervolle, bodenständige und pragmatische Lehrerin und ich schätze sie sehr. Am besten Du schaust Dich auf ihrer Internetseite um, dann kriegst Du einen Eindruck und kannst selber entscheiden, ob ihr zueinander passt.

Infos zu Claudi findest Du hier.
Wenn Du den Basiskurs in TK absolviert hast, kannst Du Dich bei dem Tier vorstellen und wichtige Infos von dem Tier empfangen. Es reicht nicht, um tiefschürfende Gespräche mit dem Tier zu führen. Für das Behandeln reicht es vorerst, wenn Du flüssiger mit Tiere sprechen möchtest empfehle ich den Jahreskurs von Claudi - oder All-in-one von uns gemeinsam, damit deckst Du alle Ebenen (Körper, Geist, Seele und System) ab.

Die Tierkommunikation ist die Grundvoraussetzung für weitere Kurse.

Wenn Du bereits einen TK-Kurs bei einer anderen Lehrerinnen besucht hast,
wird das wahrscheinlich reichen.
Bitte spricht' mich einfach an.