All-in-one-Ausbildung

In dieser 18monatigen Ausbildung lernst Du alles, was Du zum Behandeln von Tieren auf der Energieebene wissen musst. Es beinhaltet die Tierkommunikation, dass Einsetzen von Bach-Blüten und Heilpflanzen, der Blick in die Aura und Aufstellungen mit Tieren. Es ist eine sehr umfangreiche Ausbildung und braucht von Dir ein klares Ja-ich-will und Engagement, denn es gibt Hausaufgaben, Fallgeschichten, die Du abgeben musst, Zwischenprüfung in Tierkommunikation usw. Es ist kein Lullilulli nach dem Motto: Wir machen mal ein bisschen mit Tieren. Es ist mir sehr wichtig, dass Du weißt, was Du tust wenn Du auf den feinstofflichen Ebenen arbeitest und Dir Deiner großen Verantwortung für Mensch und Tier bewusst bist. Und das zu erfassen, zu lernen und sich sicher zu fühlen, braucht Zeit. Deshalb geht die Ausbildung über 18 Monate und erfordert Deinen Einsatz. Selbstverständlich musst Du nicht jeden Tag büffeln, aber 3-4 Stunden in der Woche sollten schon drin sein. Wenn Du die nicht erübrigen kannst, kannst Du auch alles einzeln lernen (siehe rechte Spalte).

 

Tierkommunikation

 

Das Kommunizieren mit Tieren (TK) ist eine ganz elementare Voraussetzung, um Tiere auch auf der Energieebene behandeln zu können. Achtsamkeit und Respekt dem Tier gegenüber ist die Basis für diese Arbeit und es fängt schon damit an, dass es einfach höflich ist, "Tach" zu sagen und sich vorzustellen, bevor man in das Aurafeld schaut. Ins Feld (mehr zu den Feldern und Ebenen findest Du hier) zu schauen ist ja ein wenig wie Geheimnisse ausplaudern und nicht jeder lässt sich gerne von Wildfremden in die Karten schauen..... da geht es den Tieren nicht anders als uns. 

Natürlich wird die Tierkommunikation auch immer einfacher, je mehr Du auf diesen Ebenen beheimatet bist und je leichter es Dir fällt, die Ebenen zu wechseln. Dennoch fühlt sich die Reihenfolge, erst Tierkommunikation und dann Tiere auf der feinstofflichen Ebene behandeln, für mich richtig an. Deshalb gehen wir step by step vor, um Dich wirklich gut vorzubereiten.

 

 

Erst steht also die Tierkommunikation

Das Lehren der Tierkommunikation überlasse ich gerne meiner lieben und sehr professionellen Freundin und Kollegin Claudi Widder. Sie ist eine wirklich wundervolle, bodenständige und pragmatische Lehrerin und ich schätze sie sehr. Am besten Du schaust Dich auf ihrer Internetseite um, dann kriegst Du einen Eindruck und kannst selber entscheiden, ob ihr zueinander passt.

Infos zu Claudi findest Du hier.
Wenn Du den Basiskurs in TK absolviert hast, kannst Du Dich bei dem Tier vorstellen und wichtige Infos von dem Tier empfangen. Es reicht nicht, um tiefschürfende Gespräche mit dem Tier zu führen, aber das kommt dann mit der Zeit, wenn Du gelernt hast, Deine Gedanken von den tierischen Botschaften zu unterscheiden, Deine eigenen Fallstricke kennst und Du immer sicherer auf der feinstofflichen Ebene agieren kannst. Diese Entwicklung geschieht fast automatisch beim Absolvieren der anderen Teile Deiner Ausbildung.

 

Dann folgen die Behandlungsgrundlagen

Hierzu gehören ein Blick in die Aura mit Modulation des Energiefeldes, Seelenrückholung, der Einsatz von unterstützenden Bach-Blüten, das Einschwingen von Heilpflanzen bei Beschwerden, damit verbundene Behandlung von Organen und Gewebe auf der Energieebene, Aufstellungen mit Tieren. Jedes Thema ist verlinkt. Drück' einfach auf den Begriff und Du kommst auf die entsprechende Seite hier auf meiner Homepage. Näheres gibt es auch noch bei den einzelnen Kursen auf der rechten Seite. Anatomische Kenntnisse sind günstig, aber keine Voraussetzung, wenn Du bereit bist, zu lernen. Du brauchst nicht den genauen Aufbau der Organe zu kennen, aber wir werden darüber sprechen, was die einzelnen Organe tun und wofür sie (auch) stehen und welche Pflanzen zur Unterstützung des jeweiligen Organs in Frage kommen.

 

 

 

Dein Fragen kannst Du mir gern schreiben, oder rufe mich einfach an.

 

kurz & knackig

 

  • 18 Monate,  quasi "all inklusiv" (nur ohne Plastikbändchen am Arm ;-))

  • erst TK Basiskurs bei einer  - möglichst von Penelope Smith autorisierten - Lehrerin, dann behandeln auf der Energieebene in Deinem persönlichen Ablauf- und Zeitplan mit einzelnen Themen-Webinaren.

    Näheres zu den Seminaren oben im Menü oder einfach auf den orangen Punkt klicken...

mit der Aura arbeiten

Pflanzen einschwingen

Bach-Blüten - Medizin für die Seele 

Tieraufstellungen - Unterstützung aus dem System