Lernen - in Arbeit


Wenn Du lernst, mit Tieren zu sprechen und sie auf der Energieebene wahrzunehmen und zu behandeln, beginnt das großartigste Abenteuer deines Lebens - denn Deine Sicht auf die Welt, die Menschen, Tiere und Pflanzen wird danach eine andere sein. Du nimmst andere Dinge wahr, vertraust Deiner Intuition, lernst Menschen kennen, die auf dem gleichen Weg sind wie Du und Du spürst, dass wir alle Teil eines großen Ganzen sind.

Es gibt aber auch einen großen Nachteil, und der ist wichtig zu wissen:

Du bist nicht mehr wie vorher. Wenn Du Bilder misshandelter Tiere siehst, spürst Du Ihren Verzweiflung, Du wirst ziemlich sicher früher oder später aufhören, Tiere oder Tierprodukte zu essen und Du wirst nicht nur Verständnis in Deiner Umgebung ernten, sondern Kopfschütteln, verdrehte Augen, Getuschel hinter vorgehaltener Hand und ein mildes Seufzen....

Wenn Dir das nichts ausmacht und Du Deinen Traum leben möchtest, dann folge mir auf die Reise Deines Lebens.

Lernen über's Internet

Vielleicht sagst Du "Also bis hierher kann ich ja folgen, aber wie soll ich so etwas über das unpersönliche Medium Computer und Internet lernen?"

Gute Frage. Wir sind in einer Zeit des Wandels. Altes stimmt oft nicht mehr und Neues steht - wenn überhaupt - auf wackeligen Beinen. Was aber sehr viel einfacher geworden ist, ist der Kontakt in feinstoffliche Ebenen. Während wir früher viel Meditation, Zeit, Geduld und Rituale brauchten, geht das heute alles ziemlich fix. Nicht weil wir oberflächlicher geworden sind, sondern weil die Grenzen zwischen den Ebenen dünner werden.

Früher habe ich den Übergang zwischen der körperlichen und der feinstofflichen Ebene wie einen dicken Wollvorhang wahrgenommen, den die ein oder andere noch aus Berliner Kneipen kennt. Heute ist es eher ein flatterndes Tüllfähnchen, und das macht es für uns viel leichter, einen Blick in die feinstofflichen Ebenen zu werfen. Übrigens hat es einen immensen Push nach dem 21.12.12 gegeben.....

Also lange Rede, kurzer Sinn - Ja, es geht, Du wirst es sehen.

 

So wird es ablaufen

Wir werden regelmäßig eine Verabredung miteinander haben und uns in einem Live-Webinar treffen. Die Häufigkeit unterscheidet sich etwas von Seminar zu Seminar, Näheres findest Du bei dem jeweiligen Seminar (rechte Seite).

  • Jeder Termin wird unter einem Thema stehen, zu dem ich Dir etwas beibringe und es wird ausreichend Zeit zum Fragen geben. 
  • Wir werden eine Online-Gruppe für alle haben, wo wir aufkommende Themen gemeinsam besprechen können und es wird einzelne Lerngruppen geben, die ihr selbst bildet. Günstige wäre dafür ein Smartphone.
  • Wir werden direkt Übungen machen, es wird aber auch Hausaufgaben aufgeben, die Du alleine, und/oder in Deiner Lerngruppe, abarbeiten kannst.
  • Zusätzlich gibt es zu jedem Thema Infomaterial von mir, dass ich Euch nach dem Webinar zur Verfügung stelle und das Ihr bis zu unserem nächsten Date durcharbeiten könnt.
  • Jedes Webinar wird aufgezeichnet, so dass Ihr es im Nachhinein noch einmal schauen, oder, falls Ihr mal einen Termin verpasst, als Aufzeichnung anschauen könnt. 
  • Bei der All-in-one-Gruppe wird es ziemlich im ersten Drittel ein Präsenzwochenende im Wendland geben. 

... und das kannst du lernen..., Näheres erfährst Du, wenn Du auf den Kreis klickst....

 

Tierkommunikation - das ist die Grundvoraussetzung

Pflanzen einschwingen - das kommt meist bei körper-lichen Themen zum Einsatz

Bach-Blüten - das kommt meist bei psychischen Themen zum Einsatz

mit der Aura arbeiten - hier arbeiten wir auf seelischen Ebene

Tieraufstellungen - für Themen auf der systemischen Ebene